Kirchenkonzert zur 1250-Jahrfeier

1250 Jahre Oberschopfheim – das Jubeljahr hatte viele Facetten. Mit einem großen Abschlusskonzert in der Dorfkirche wurden nun am Sonntag die Feierlichkeiten beendet.

Seit Wochen wurde intensiv geprobt. Am Abend des dritten Advents ließen Chorgemeinschaft, Kirchenchor, Grundschulchor und Musikverein mit einem großen Konzert in der Sankt-Leodegar-Kirche Oberschopfheims Jubiläumsjahr ausklingen. »Das war ein gewaltiges Konzert. Mit den Akteuren im Altarraum eingerechnet sind über 1000 Leute heute hier in der Kirche gewesen«, freute sich Martin Groß, Leiter des Kirchenchors, in einem ersten Fazit gegenüber dem Lahrer Anzeiger.

Ein strahlendes Gesicht hatte auch die wohl älteste Konzertbesucherin: Magarete Waldi aus Oberweier. »Das wundervolle Konzert« wollte die 93-Jährige aus dem Nachbarort natürlich nicht verpassen, zumal auch gleich mehrere Urenkel – insgesamt hat sie elf – bei diesem Abschlusskonzert zur 1250-Jahrfeier ihren großen Auftritt hatten. »Ich bin überwältig – es war einfach nur schön.« Damit sprach sie sicherlich für alle. Denn minutenlanger stehender Applaus der Besucher waren mehr als ein Beleg dafür.

Zum Auftakt zelebrierte Martin Groß fantasievolle Orgelmusik nach einem Thema von Georg Friedrich Händel. Auch später trat Groß noch einmal als Solist an der Orgel mit einem eigenen Arrangement – Variationen zu dem Gospelsong »We are waiting for Christmas Day« in Erscheinung. Eine solistische Glanzleistung bot auch Sibylla Haag, die Händels »Er weidet seine Herde« aus dem »Messias« sowie Mozarts »Alleluja« stimmgewaltig aus »Exsultate, jubilate« von der Empore erklingen ließ.

Besondere Aufmerksamkeit erweckten die »Lohbachspatzen« der Grundschule Oberschopfheim mit einem Adventspotpourri, wofür die Kleinen auch Adventskerzen aus Karton gebastelt hatten. Und zusammen mit der Chorgemeinschaft unter Leitung von Peter Kupfer sangen die »Lohbachspatzen« die Freudenbotschaft »Engel lieblich singen«.

Stimmgewaltig

Der Oberschopfheimer Musikverein unter Leitung von Markus Göpper bereicherte das Konzert unter anderem mit einem Arrangement von Jay Dawson zu »Abide with me« von William Henry Monk. »Brecht auf, macht euch bereit«, lautete eine der gesanglichen Botschaften des Kirchenchors unter Leitung von Martin Groß. Georg Friedrich Händels »Halleluja« setzte schließlich den musikalischen Schlusspunkt unter einen fulminanten Konzertabend.

Chorgemeinschaft, Kirchenchor, Grundschulchor und Musikverein – sie alle traten beim großen Jubiläumskonzert in der Oberschopfheimer Kirche auf und begeisterten die Besucher restlos. Foto: Wolfgang Schätzle

 

Wir möchten Ihnen den bestmöglichen Service bieten. Dazu speichern wir Informationen über Ihren Besuch in sogenannten Cookies. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Weitere Informationen in unseren Datenschutzrichtlinien.

Ich akzeptiere Cookies auf dieser Seite.
EU Cookie Directive plugin by www.channeldigital.co.uk